Zum Inhalt springen

Heimat – gibt’s nicht umsonst!

Wer im beschaulichen Bergischen Land leben darf, kann sich glücklich schätzen.
Das Bergische Heimatlied formuliert seine landschaftlichen Vorzüge. Heimat ist aber mehr. Es ist das Gemeinschaftsgefühl der dort lebenden Menschen, es ist die Verbindung mit vergangenen Epochen, es sind die geteilten Werte und selbstverständlich die gemeinsamen Feste, die den Jahresverlauf markieren.

Heimat gibt es damit nicht umsonst. Sie muss gepflegt, gelebt und vermittelt werden.
Die Pflege der Heimat ist aber auch Grundlage und Voraussetzung einer kulturellen Vielfalt, in der Menschen miteinander Leben.

Voraussetzung dafür sind die gewachsenen Strukturen, in denen sich nicht nur unser Land entwickelt hat. Ohne Heimat gäbe es genau so wenig die unterschiedlichen Kulturen innerhalb Deutschlands wie die der europäischen Nationen. Diese kulturelle Vielfalt wollen wir in Deutschland und Europa pflegen und erhalten und damit ein friedliches Miteinander ermöglichen, in dem wir unsere Kultur achten, wertschätzen und bewahren und dieses Recht auch allen anderen zugestehen.

Sebastian Weirauch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.